Startseite » Freiraumplanung » Sport und Freizeit » Abenstein-Arena Gersthofen

Abenstein-Arena Gersthofen

 

Aufgabenstellung

Entwicklung eines multifunktionalen Sportzentrums für einen Verein mit ca. 3000 Mitgliedern. Neubau von 2 Kunstrasenspielfeldern (Wettkampfeld, Trainingsfeld) sowie einem Wettkampf‐Rasenspielfeld, Sanierung eines vorhandenen Rasenspielfeldes. Städtebauliche Integration einer überdachten Tribünenanlage, Neuanlage von vier Boccia‐Außenspielbahnen mit innovativer Kunststoff‐/Quarzsandoberfläche und Holzbegrenzung, Neubau eines Kunststoffallwetterplatzes, Anlage einer ca. 900m langen Finnenlaufbahn, zusätzliche Naturtribüne (Felsquader). Abrundung des Programms mit Beachvolleyballplatz, Fitness‐ und Trainingsparcour, Kletterfelsen, sportliche Spielgeräte, Biergarten und Sitzmöglichkeiten, Begrünung, Ausstattung.

Planungs‐/Bauzeitraum: 2003 – 2005

Auftraggeber: Stadt Gersthofen, TSV Gersthofen

Erbrachte Leistungen

  • Standortanalyse mit Variantenuntersuchung (Masterplan)
  • Objektplanung und Bauleitung 
XX/Detailseite Beta