Startseite » Landschaftsplanung » Energie (Leitungsbau) » Freileitungen » Erneuerung 110-kV-Leitung Gersthofen–Augsburg

Erneuerung 110-kV-Leitung Gersthofen–Augsburg

Erneuerung der 110-kV-Leitung O5/R5 Anlage 56501 UW Gersthofen – Pkt. Lechhausen 2

Auftraggeber: LEW Lechwerke AG

Erbrachte Leistungen

  • Landschaftspflegerischer Begleitplan
  • FFH-Verträglichkeitsstudien für zwei Natura 2000-Gebiete
  • Unterlagen zur Umweltverträglichkeitsprüfung
  • Unterlagen zur speziellen artenschutzrechtlichen Prüfung
  • avifaunistisches Fachgutachten
  • ökologische Baubegleitung für das Gesamtprojekt und vorgezogene Einzelmaßnahmen 
  • Ausführungsplanung, Ausschreibung und Bauleitung für landschaftspflegerische Maßnahmen

Beschreibung/Besonderheiten

  • Erneuerung einer bestehenden 110-kV-Freileitung mit ca. 4,7 km Länge
  • Trassenverlauf quert den Lech, zwei FFH-Gebiete, die BAB A 8 und die Mülldeponie Augsburg Nord
  • Konfliktschwerpunkte Naturschutz, Siedlungsentwicklung, Erholungsnutzung
  • erhöhte bautechnische Anforderungen
  • ausgeprägte Biberproblematik
Projektseite D1