Startseite » Landschaftsplanung » Wasser » Hochwasserschutz » Hochwasserrückhaltebecken Haunswies, Affing

Hochwasserrückhaltebecken Haunswies, Gemeinde Affing

Neubau eines Rückhaltebeckens

Auftraggeber: Gemeinde Affing

Erbrachte Leistungen

  • vergleichende Standortsuche, Variantenvergleich – landschaftsplanerischer Fachbeitrag
  • Umweltverträglichkeitsstudie
  • Landschaftspflegerischer Begleitplan
  • Unterlagen zur speziellen artenschutzrechtlichen Prüfung
  • landschaftspflegerische Ausführungsplanung
  • Ausschreibung und Bauleitung zu den landschaftspflegerischen Maßnahmen
  • ökologische Baubegleitung

Beschreibung/Besonderheiten

  • Hochwasserrückhaltebecken Haunswies mit ca. 50.000 m³ Retentionsvolumen
  • ungesteuertes Becken
  • Konfliktschwerpunkte Naturschutz, Siedlungsflächen
  • Sehr schwierige Baugrundverhältnisse
Projektseite D1