Startseite » Landschaftsplanung » Wasser » Hochwasserschutz » Hochwasserschutzkonzept Schwarzach, Bobingen

Hochwasserschutzkonzept Schwarzach, Bobingen

und Hochwasserrückhaltebecken Waldberg

Auftraggeber: Stadt Bobingen, Gewässerzweckverband Gewässer III: Ordnung

Erbrachte Leistungen

  • vergleichende Standortsuche, Variantenvergleich – landschaftsplanerischer Fachbeitrag zur Voruntersuchung
  • Umweltverträglichkeitsstudie
  • Landschaftspflegerischer Begleitplan
  • Unterlagen zur speziellen artenschutzrechtlichen Prüfung
  • faunistische Sondererhebungen
  • floristische Punktkartierung naturschutzfachlich wertgebender Artvorkommen
  • Pflege- und Entwicklungsplan 'ND Hangquellmoor Waldberg'
  • landschaftspflegerische Ausführungsplanung
  • Ausschreibung und Bauleitung zu den landschaftspflegerischen Maßnahmen
  • ökologische Baubegleitung zum Gesamtvorhaben und Umsetzung vorgezogener Einzelmaßnahmen
  • Bürgerbeteiligung
  • Beratungsleistungen

Beschreibung/Besonderheiten

  • Gesamtkonzept mit einer 3-Becken-Lösung;Hochwasserrückhaltebecken Waldberg mit ca. 315.000 m³ Retentionsvolumen
  • ungesteuertes Becken
  • Konfliktschwerpunkte Naturschutz und Landschaftsbild
  • Erarbeitung der technischen Lösung unter Einbeziehung der Öffentlichkeit (Runder Tisch Waldberg) und besonderer Berücksichtigung der Landschaftsbildbelange
  • Überstauung eines als Naturdenkmal geschützten Hangquellmoores bei besonders großen Hochwasserereignissen
Projektseite D1